Home / Eichenzell / Bericht

Brennt Rundballenpresse 19.07.2006
Heute Abend gegen 18.10 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr B√ľchenberg und der stellvertretende Gemeindebrandinspektor zum Brand einer Rundballenpresse alarmiert. Auf einem zwischen den Ortsteilen B√ľchenberg und Rothemann war ein Lohnunternehmer damit besch√§ftigt Rundballen zu pressen. Nachdem ein Ballen fertig war und automatisch die eingebaute Hupe der Presse bet√§tigt wurde blickte der Fahrer nach hinten. Ohne das er es bemerkte hatte der Anh√§nger Feuer gefangen und stand bereits in Flammen. Es gelang dem Fahrer jedoch noch rechtzeitig die Presse abzukuppeln und die Zugmaschine in Sicherheit zu bringen.
Da bereits bei Eintreffen der Einsatzkr√§fte aus B√ľchenberg klar war das der mitgef√ľhrte Wasservorrat des TSF-W nicht ausreichen w√ľrde, wurden umgehend die beiden wasserf√ľhrenden Fahrzeuge der Feuerwehr Eichenzell nachalarmiert. W√§hrend sich die L√∂scharbeiten der Wehr B√ľchenberg zun√§chst auf das Eind√§mmen des entstandenen Fl√§chenbrandes konzentrierten, k√ľmmerten sich die Einsatzkr√§fte aus Eichenzell unter anderem mit einer Mittelschaumpistole um die brennende Ballenpresse mit dem darin befindlichen Ballen. Im Verlauf der Arbeiten musste die hintere Klappe des Ger√§tes mit Hilfe der Winde des Hilfeleistungstankl√∂schfahrzeugs ge√∂ffnet werden. Gegen 19.40 Uhr war der Einsatz f√ľr die 15 Brandsch√ľtzer nach 90 Minuten beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:
TSF-W B√ľchenberg
ELW 1 Eichenzell
HTLF 16/25 Eichenzell
LF 16 Eichenzell

./bilder/thumbs/100-1.jpg ./bilder/thumbs/100-2.jpg ./bilder/thumbs/100-3.jpg
./bilder/thumbs/100-4.jpg ./bilder/thumbs/100-5.jpg ./bilder/thumbs/100-6.jpg
./bilder/thumbs/100-7.jpg ./bilder/thumbs/100-9.jpg ./bilder/thumbs/100-13.jpg
./bilder/thumbs/100-11.jpg ./bilder/thumbs/100-12.jpg  


zurück