Home / Eichenzell / Bericht

Zimmerbrand 28.02.2006
Heute Nacht um 03.31 Uhr wurden die Wehren Kerzell, Eichenzell, Löschenrod und Rothemann zu einem Zimmerbrand in die Sebastianstraße nach Kerzell gerufen.
Die Bewohner der Erdgeschosswohnung wurden durch Brandgeruch geweckt. Nach dem sie sahen das dass Wohnzimmer verraucht war alarmierten sie die Feuerwehr. Die Kr√§fte aus Kerzell und Eichenzell l√∂schten die brennende Couch ab und verbrachten sie in den Garten des Anwesens. Die Feuerwehr Eichenzell brachte anschlie√üend ihren √úberdruckl√ľfter in Stellung um die Verrauchung des Geb√§udes zu beseitigen.
Nachdem die Feuerwehr Löschenrod bereits ihre Anfahrt zum Einsatzort abbrechen konnte, verließen auch die Kräfte aus Rothemann nach kurzer Zeit wieder die Einsatzstelle.
Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden, Menschen wurden nicht verletzt.


Eingesetzte Fahrzeuge:
TSF/W Kerzell
ELW Eichenzell
HTLF 16 Eichenzell
LF 16 Eichenzell
MTF Rothemann
TSF/W Rothemann
TSF Löschenrod

./bilder/thumbs/24-1.jpg ./bilder/thumbs/24-2.jpg ./bilder/thumbs/24-3.jpg
./bilder/thumbs/24-4.jpg ./bilder/thumbs/24-5.jpg  


zurück