Home / Rothemann / Bericht

Glas und √Ėl nach VU 26.11.2007
Heute Abend kam es gegen 19.30 Uhr auf der B 27 zwischen Eichenzell-Rothemann und den Autobahn Auf- und Abfahrten zur A 66 / A7 zu einem Verkehrsunfall mit letztlich glimpflichen Ausgang. Als der Fahrer eines √§lteren 7-er BMW auf der B 27 in Richtung Rothemann fahren wollte, kam aus ungekl√§rter Ursache in H√∂he eines Parkplatzes ins Schleudern. Sein Fahrzeug √ľberquerte im Verlauf des Schleuderns die Gegenfahrbahn, touchierte einige B√§ume am linken Fahrbahnrand, drehte sich um 180 Grad und blieb auf dem Dach liegen. Einsatzkr√§fte der Feuerwehr Uttrichshausen, die auf dem R√ľckweg von einem Einsatz auf der Autobahn waren, √ľbernahmen die ersten Absicherungsma√ünahmen. Um 19.33 Uhr wurden die Feuerwehren aus Eichenzell und Rothemann mit dem Stichwort ‚Äěeingeklemmte Person‚Äú alarmiert. Als die ersten Einsatzkr√§fte kurze Zeit sp√§ter an der Unfallstelle eintrafen, stand die Person bereits neben seinem total besch√§digten Fahrzeug. Wohl aufgrund der massiven Bauweise des Fahrzeugs trug der 67-j√§hrige Fahrer, welcher aus dem Main-Kinzig-Kreis stammt, keine sichtbaren Verletzungen davon und konnte sich selbst aus dem PKW befreien. Er wurde von der Feuerwehr betreut und bei Eintreffen des Rettungsdienstes diesem √ľbergeben. Der hinzu alarmierte Notarzt konnte jedoch keine Verletzungen feststellen. Die Einsatzkr√§fte sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 15.000 Euro gesch√§tzt. Der Verkehr wurde kurzzeitig √ľber den Parkplatz nach Fulda umgeleitet. Der Einsatz war f√ľr die 28 Brandsch√ľtzer aus Eichenzell und Rothemann gegen 20.45 Uhr beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:
MTF Rothemann
TSF/W Rothemann
ELW 1 Eichenzell
HTLF 16/25 Eichenzell
LF 16 Eichenzell
GW/N Eichenzell

./bilder/thumbs/1332-1.jpg ./bilder/thumbs/1332-2.jpg ./bilder/thumbs/1332-3.jpg
./bilder/thumbs/1332-4.jpg ./bilder/thumbs/1332-5.jpg ./bilder/thumbs/1332-6.jpg
./bilder/thumbs/1332-7.jpg    


zurück